Hapkido

Was ist Hapkido?

Hapkido ist eine koreanische Kampfkunst, die durch das japanische Ju-Jutsu und Aikido stark beeinflusst wurde, sich jedoch mit den Jahren in eine eigene Kampfkunst entwickelt hat.

 

Hapkido ist sehr vielseitig und beinhaltet neben Tritt- und Schlagtechniken eine Vielzahl an Hebeltechniken und Würfen. 

 

Um den gelernten Techniken auszuweichen ist eine umfangreiche Fallschule Bestandteil unseres Trainings.

 

Wir trainieren ebenfalls mit Waffen wie dem Kurz-, Mittel- und Langstock sowie mit dem Schwert.

 

Wir lehren nach dem klassischen Hankido Style, welcher aus 12 Basistechniken besteht und die in der Anwendung nicht nur zur Verteidigung dienen, sondern dazu auch noch elegant aussehen.

Was erwartet Dich?

Bei unserem Hapkido Trainig erwartet euch, bei einem zwei mal wöchentlichem Training, von der traditionellen Hapkido Lehre mit Grundtechniken, bis zur Waffenlehre (Byung Sool Do Bub) eine hohe Bandbreite an Verteidigungsmöglichkeiten.

 

Bei Interesse schaut doch einfach mal vorbei.

Ihr könnt unverbindlich an einem Probetraining teilnehmen und bei Gefallen 4 Wochen mittrainieren.

Erst dann müsst ihr euch entscheiden,

ob ihr  unserem Verein beitreten wollt.